Italiener Bergamaschi führt mit 10 unter Par – Österreicher in Lauerstellung

61 Schläge benötigt der Italiener Filippo Bergamaschi für seine Auftaktrunde bei den Kärnten Golf Open im GC Schloss Finkenstein und geht damit in Führung. Als beste Österreicher rangieren Hanspeter Bacher und Bernard Neumayer schlaggleich (68, -4) auf Platz 30.

Der große Gewinner des ersten Tages der Kärnten Golf Open presented by Mazda ist der Golfplatz des GC Schloss Finkenstein selbst. Trotz Dauerregens über Nacht präsentierte sich der Golfkurs in perfekten Zustand. Turnierdirektor Mark Litton: „Es gibt wenige European Tour Plätze, die diese Regenmassen ausgehalten hätten. Selbst die Grüns haben in keiner Weise unter dem Regen gelitten.“

Ein Umstand den der Italiener Filippo Bergamaschi trotz seiner späten Startzeit zu einer 61er-Runde verhalf. Wobei dem Italiener Österreich zu liegen scheint: „Ich weiß nicht genau, was es ist: Aber ich fühle mich hier richtig wohl. 2013 wurde ich hier Zweiter, im Vorjahr Dritter. Und allein deshalb komme ich immer gerne zu den Kärnten Golf Open.“

Der in Relation kurze Kurs kommt dem Italiener zusätzlich entgegen: „Ich bin relativ gut mit meinen Wedges und daher kommt mir der GC Schloss Finkenstein ein wenig entgegen.“

Einen Schlag hinter dem Italiener klassiert sich der Amerikaner Daniel Im auf Rang 2 (-9 / 62), gefolgt von einem Duett, das sich Platz 3 teilt: Der Schotte Wallace Booth und der Schwede Jens Dantorp bringen jeweils eine 63er-Runde ins Clubhaus.


Bacher & Neumayer in Lauerstellung

Die beiden Salzburger Hanspeter Bacher und Bernard Neumayer fühlten sich aus heimische Sicht in Kärnten am wohlsten. Bacher gelingt eine bogeyfreie 68er-Runde, Neumayer verzeichnet 5 Birdies und ein Bogey. „Da war deutlich mehr möglich“, ärgert sich Neumayer ein wenig über etliche verschobene Birdie-Putts. „Der längste Birdie-Putt, der gefallen ist war gerade Mal vier Meter.“

Drittbester Österreicher nach Runde 1 ist Jürgen Maurer. Der Steirer liegt nach neun Loch bereits 4 unter Par, muss aber auf seinen zweiten neun Loch um den Score kämpfen: Zwei Bogeys schleichen sich ein, die Maurer zumindest zu 50 Prozent mit einem Birdie wieder gutmachen kann.

 

Ein halbes Dutzend weiterer Österreicher mit Cutchancen

Nicht ganz im Soll, aber doch aussichtsreich starten Tobias Nemecz und Florian Prägant in die zweite Runde der Kärnten Golf Open: Mit jeweils 69er-Runde (-2) klassieren sich die beiden zwar knapp außerhalb der Top 60, die den Sprung ins Preisgeld schaffen, aber mit Luft nach oben.

„So viele Putts wie heute kann ich noch ein zweites Mal vorbeischeiben,“ macht sich Prägant selbst Hoffnung auf Runde 2.

Positive Überraschungen aus heimische Sicht ist das Abschneiden zweier ÖGV-Amateure: Sowohl Florian Payr als auch Lukas Lipold schaffen Scores in den roten Zahlen (70, -1) und können sich mit einer guten zweiten Runde noch ins Wochenende schießen. Lipold: „Mein Start in das Turnier war mit zwei Bogeys ein wenig verhalten, aber mit den Back-Nine bin ich zufrieden.“

Deutlich steigern müssen sich dagegen Martin Wiegele (+1, 72, Platz 127) und Lukas Nemecz (+2, 73, Platz 139) wollen sie den Sprung ins Wochenende schaffen. Bei einem erwarteten Cut von 4 bis 5 unter Par brauchen die beiden Steirer eine Runde in den tiefroten Zahlen.


KÄRNTEN GOLF OPEN PRESENTED BY MAZDA
– Stand nach 1 von 4 Runden / Par 71

1. Filippo Bergamaschi, ITA -10 / 61
2. Daniel Im, USA -9/ / 62
T3. Wallace Booth, SCO -8 / 63
T3. Jens Dantorp, SWE -8 / 63

 

Weitere ausgewählte Scores:

T31. Hanspeter Bacher, AUT -4 / 67
T31. Bernard Neumayer, AUT -4 / 67
T48. Jürgen Maurer, AUT -3 / 68
T67. Florian Prägant, AUT -2 / 69
T67. Tobias Nemecz, AUT -2 / 69
T88. Florian Payr, AUT, AM -1 / 70
T88. Lukas Lipold, AUT, AM -1 / 70

Die vollständigen Scores finden Sie auf www.europeantour.com

Ausgewählte Tee-Times für Runde 2 (Donnerstag 22. Mai)

Florian Prägant: 7 Uhr 50, Tee 1

Tobias Nemecz: 9 Uhr 25, Tee 10

Filippo Bergamaschi: 9 Uhr 00, Tee 1

Manuel Trappel: 12 Uhr 35, Tee 1

Jürgen Maurer: 12 Uhr 55, Tee 1

Lukas Nemecz: 13 Uhr 45, Tee 1

Martin Wiegele: 13 Uhr 40 Tee 10

Hanspeter Bacher: 13 Uhr 50 Tee 10

Daniel Im: 13 Uhr 35, Tee 1

Lukas Lipold; 14 Uhr 20, Tee 10

Freier Eintritt bei den Kärnten Golf Open presented by Mazda an allen Tagen